Dienstag, 19. Juli 2011

Can't you just go somewhere on vacation?

Ja, ich weiß, wenn man bei irgendetwas lange Zeit keinen Erfolg hat, sollte man sich fragen, ob es überhaupt Sinn macht.
Aber ich würde doch so gerne endlich mal irgendwo was gewinnen -.- Die Anzahl der Versuche ist ja schon stark zurückgegangen, aber ich werde die Hoffnung nicht aufgeben.
Daher hier nun der Blogeintrag zum Gewinnspiel von weg.de: http://blog.weg.de/perfekter-blogger/ 
"Wohin es geht entscheidest du, wovon du träumst und was du dort erleben möchtest, erzählst du uns in deinem Blog-Beitrag. Die Geschichte mit dem Baum ist dann ganz einfach: Für jeden Teilnehmer an unserer Aktion spenden wir ein Bäumchen von OxfamUnverpackt und für jeden Blog-Eintrag sogar 3 Bäume!"
Da kann ich meine Gewinnspielsehnsucht ausleben und habe zugleich noch etwas Gutes getan, das finde ich eine sehr gute Idee ;)
Ausgesucht habe ich mir New York.
Eventuell werde ich die Stadt dieses Jahr für 2 Tage zu Gesicht bekommen, aber ich glaube nicht, dass das nur im Ansatz reichen wird, die ganze Stimmung und Atmosphäre aufzufangen. Daher wäre eine längere Zeit schon angebracht. Die vermutlich auch nicht reichen wird, aber es ist ja immerhin mal ein Anfang ;)
Und zudem schwärmt Ini immer so von ihrer Zeit im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, so dass ich wirklich extrem neugierig geworden bin. 

Was die Pflanzaktion angeht, da findet ihr hier nähere Infos, u.a.:
In der ländlichen Region Süd-Kivu der Demokratischen Republik Kongo wird zum Kochen immer noch auf die traditionelle Energiequelle Holz zurückgegriffen. Wie das Kochen gehört auch das Sammeln von Feuerholz zu den Aufgaben der Frauen. Dabei müssen junge Frauen und Mädchen nicht nur das schwere Feuerholz tragen, sondern aufgrund des schwindenden Waldbestandes viele Kilometer in Kauf nehmen. Oft begeben sie sich dadurch in größere Gefahr vor Übergriffen in einer Region, in der es immer wieder zu Unruhen kommt.
Die Baumsetzlinge helfen dabei, das alltägliche Leben der Frauen etwas leichter und sicherer zu machen. Die neu gepflanzten Bäume dienen nicht nur als Feuerholz, sondern verhindern als Nutzwald auch die Erosion in der betroffenen Gegend. Aufgrund von Erdrutschen und starken Regenfällen verliert das Hochplateau im Ost-Kongo zunehmend seinen fruchtbaren Boden, der regelmäßig von Schlammfluten ins Tal gespült wird.
Also, drückt mir die Daumen ;)
weheartit.com
 Und denkt dran, für das Gewinnspiel von mir links abzustimmen, damit ich weiß, was euch so freuen würde..

Kommentare:

  1. Bin ja ganz verwundert, dass jemand auf irgendwas in meinem Bad neidisch ist :D Es gibt auch so Ablageflächen, die man mit Saugnäpfen an die Wand machen kann (falls du keine Löcher bohren willst/darfst), vllt wär das ja eine Idee für mehr Stauraum.

    AntwortenLöschen
  2. Besser als nichts :) Keinen Stauraum im Bad zu haben ist nämlich echt doof

    AntwortenLöschen
  3. ich wünsch mir so sehr an meinem Geburtstag mit Dir NYC zu erleben :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Bloglovin

Follow Der Sterne Wirren..