Donnerstag, 10. März 2011

And then she asks me: "Do I look all right?" And I say: "Yes, you look wonderful tonight"..

Löckchen.. Ich hatte wirklich und wahrhaftig Löckchen *_*
Also, ne kurze Beschreibung wie ichs angestellt habe und dann gibts auch schon Bildchen ^^
Zuerst Haare glatt durchkämmen, ist ja klar. Dann einzelne Strähnen rausgreifen, mit Haarschaum einschmieren und auf Papiertaschentücher drehen (wie auf normale Papiletten) und die Enden dann verknoten, wenn man am Haarende angekommen ist. Das geht dann lustig um den ganzen Kopf (ich hab ca ne Stunde gebraucht) bis man fertig ist. Das ganze Kunstwerk noch mit Haarspray einnebeln, evtl mit dem Fön drüber ums nochmal anzuwärmen, dann heißts warten.
Bei mir dauerte das ca 6 Stunden. Schlussendlich kann mans so lange drinlassen, wie man möchte. Je länger, desto sicherer ist halt das Endergebnis. Funktioniert bei entsprechender Schlafweise auch ganz gut über Nacht.
Bevor ich die Taschentücher wieder ausgedreht habe, kam noch mal das Haarspray zum Einsatz und geföhnt hab ich auch noch mal. Als die Dinger dann wieder kalt waren, hab ich mit Rausfieseln der Papiere begonnen. Hat auch noch mal ca 20 Minuten gedauert, bis endlich das letzte vom Kopf war. Evtl auch deswegen weil ich mich beim Herausdrehen kaum mehr eingekriegt hatte, weil so richtig schöne Engelslöckchen zum Vorschein kamen. Es war echt der Wahnsinn ^^ 
So gut hat das noch nie funktioniert. Allerdings hatte ich meinen Pony nicht eingedreht, das sah etwas seltsam aus. Aber man kann ja nicht alles haben. ich glaube, auch gelockt wäre er komisch gewesen, weil er dafür nicht lang genug ist.

Ansichtssachen folgen nun ;)

Mein Kopf inkl Papiertaschentücher
So kanns auch aussehen, wenn man aus der Not eine Tugend macht ^^ Fotograph: Matthias..

Nach dem Rausdrehen und vor dem Weggehen..

Nach insg. ca einer Stunde Autofahrt, 2 Stunden Kino, 5 Stunden Final, 4,5 Cocktails und 4 Stunden Schlaf ;)

So, und das war während des gerade genannten Zeitraums ^^
Sry nochmal Björn, dass ich das Thema immer so mehr oder weniger elegant auf meine Löckchen gebracht habe *g* Es war einfach nicht anders möglich ^^ Verzeih mir..
Danke Leute, für den schönen Abend ;)

Wenn sich wer für die Taschentuchmethode interessiert, da gibts n paar gute Videos auf Youtube... Einfach mal n bisschen Stöbern ;)

Nachher gehts noch zum Friseur, mal abwarten wofür ich mich schlussendlich entscheide ;) Vl such ich mir dann noch n paar Frisuren raus und lass mich ein bisschen beraten. Kann ja nicht verkehrt sein ^^ Drückt mir die Daumen..
Und mit einem abschließenden: Herzlich Willkommen unter meinen Lesern Feindsender, verabschiede ich mich für den Moment.. Und gehe vl doch noch mal Schlafen *g*

Kommentare:

  1. Find die Locken recht gut geworden! Hatte dir doch Die Tutorials von dieser Blondine geschickt. Das Lockenvideo davon als Vorlage genommen? Würde mich mal interessieren.

    Die Locken passen auch irgendwie zu dir.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte das ja schonmal gemacht, dh ein Tutorial war grundsätzlich nicht mehr nötig. Zur Auffrischung, weils doch ne Weile her war, hab ich aber doch n bisschen gestöbert, und mir auch das entsprechende Video von jasminar (http://www.youtube.com/watch?v=8KMjlSmOqnY&tracker=False) angesehen. Ist eigentlich ganz hilfreich ;)Allerdings hab ich die Taschentücher gefaltet, nicht gerissen/geschnitten. Hätte ich sie geschnitten, wären sie mir beim Knoten gerissen ;)Aber bisher hatte ich sie nie noch zusätzlich geföhnt, das hab ich mir als Anregung mitgenommen.

    AntwortenLöschen
  3. WOOOOOW!!!!
    Die locken sind ja diesmal echt klasse gevorden umd da sahst gesteen besimmt(wie eig eh immer)richtig klasse,umwefend und einfach zum anbeisen aus';-)

    da könnte man sich fast neu in dich verlieben;-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Locken stehen Dir echt gut!
    ....und je länger ich Deine Photos angucke umso mehr bin ich davon überzeugt Dir schon öfters mal in der Stadt begegnet bin...???

    AntwortenLöschen
  5. @sorrowsplea: Naja, ist gut möglich ^^ So groß ist Aschaffenburg ja nicht ;)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Bloglovin

Follow Der Sterne Wirren..