Sonntag, 3. April 2011

The stranger in the door is the same as before ..

Vergangenen Freitag bin ich nach Marburg gefahren um mein neues Zimmer im Studentenwohnheim zu begutachten. Ich hab noch nie in so einem Wohnheim gewohnt und in denen in Marburg war ich auch noch nicht, so konnte ich mir doch recht wenig darunter vorstellen, wie es dort aussieht.
Aber ich war doch positiv überrascht. 
Gut, die Gänge sind sehr niedrig und dunkel (wenn man kein Licht anmacht), aber mein Zimmer war frisch gestrichen und mit großen Fenstern ausgestattet. Dazu habe ich einen Balkon (allerdings durchgängig) mit Schlossblick und einen begehbaren Kleiderschrank ^^ Beides ziemlich cool.
Dazu kommt ein komplett neu ausgestattetes Miniaturbad mit rießigem Spiegel und ein paar Möbel, die so aussehen, als wären sie schon von 5 Generationen Studenten vor mir benutzt worden. Auch die Matratze ist mir etwas suspekt. Aber was solls, ich finds eigtl ganz hübsch ;) Für die restliche Zeit, die ich noch in Marburg bin, brauche ich auch nicht mehr.
Hier noch ein paar Impressionen:


Schlossblick durch mein tolles großes Fenster..

Balkontüre, Fenster und uralte Matratze ;)
Wie klein es wirklich ist merkt man erst, wenn man drin steht..
Die Küche ist sogar kleiner als meine süße daheim.. Aber hauptsache Kochen ;)
Der Kleiderschrank..

Kommentare:

  1. Studentenwohnheim halt. Man kann sich überall zu Hause fühlen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. och schaut wirklich eigentlich ganz gut aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh das Zimmer ist aber hübsch. Besonders der Balkon und das Bad habens mir angetan (meins ist komplett aus Plastik!). Mein Bett + Matratze sehen allerdings ganz genauso aus :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Bloglovin

Follow Der Sterne Wirren..