Montag, 11. April 2011

It's just another manic Monday..

Natürlich, da kümmert man sich darum, dass man den netten Internettutor per Mail belagert, damit das Internet funktioniert, wenn man dann in sein Zimmer zieht und was ist : Nüscht.
Jetzt sitz ich in der Uni und warte auf meine nächste Vorlesung und genieße die Vorzüge des Studentenaccounts *g*
Aber das ist ja kein Zustand. 
Etwas, bei dem ich mich noch nicht so entscheiden kann, ob ich mich darüber freue oder schreiend davonlaufen soll: Meine letzte Vorlesung Montags ist ne Ringvorlesung mit Experten aus ganz Deutschland. Und ich muss darin mündliche Prüfung machen. o.O
Entweder es wird einfach, weil die nicht wissen was sie machen sollen und wie werten und woraus nehmen, oder es wird hammerschwer. Ich warte am besten mal ab, wie die erste Veranstaltung nächste Woche ist.
Übrigens, wenn jemanden von euch das Thema interessiert: Es ist ne öffentliche Ringvorlesung, dh. jeder darf reinschnuppern, wenn ihm ein Sitzungsthema zusagt. Die Vorlesung heißt an sich - „Projekt Europa“ - Politik-, sozial-, wirtschafts- und gesellschaftshistorische Aspekte der europäischen Integration von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart - , die einzelnen Themen  kann ich vermutlich erst noch nächste Woche raussuchen, wenn jemand von euch Interesse hat. Ich kann verstehen, wenn das nicht der Fall ist *g* 
Auf jeden Fall endet mein Tag heute nicht wie gedacht um 20 Uhr, sondern schon um 18 Uhr, dh. ich kann früher etwas essen als erwartet :D
Ansonsten hat sich hier nicht viel geändert. Marburg ist eben Marburg und die Philfak eben die Philfak. Worauf ich mich freue: Endlich wieder Veranstaltungen im Hörsaalgebäude. Keine Fenster aber ne recht gute Internetverbindung ^^
So, soviel zum Thema Uni und Studium.. Danke für die Aufmerksamkeit *g*

weheartit.com

Kommentare:

  1. Yeees! Studentenleben rockt! Warte erstmal bis du die krassen Parteeeys er-und durchlebst. Marburg soll, vom Hören-Sagen, krass sein. Legendär fast schon...;D Naja, ich muss erstmal auf die Bremse treten. ^^ ;) Heute hatte ich frei. :)

    AntwortenLöschen
  2. *hust* Ich bin jetzt seit ca eineinhalb Jahren in Marburg und da mir der Anschluss weitesgehend fehlt und alleine auf Partys gehen mehr als scheiße ist, wird es wohl wieder ein weniger "epic" gestaltetes Semester werden ^^
    Aber interessant, dass Marburg noch nen anderen Ruf hat als den der "roten" Uni :D

    AntwortenLöschen
  3. Maunz, ach Marburg war schon irgendwie toll, also rein als Stadt und für die Menschen vermisse ich es schon sehr.
    Aber zum studieren an sich ist Wiesbaden schon ein Stück schöner ... immer diese Kompromisse *hmpf*

    Oh, ich vermisse die geschmolzene Schoki die daheim niemals so gut wird ^^

    Und wenn man da Montags reinschnuppert, muss man sich dann auch mündlich beteiligen? Na die würden sich wundern xD

    AntwortenLöschen
  4. Seit wann ist denn das Studieren in Wiesbaden schöner? o.O Oder meinst du das jetzt nur, weil Chemie der Horror war und das nun nicht? ^^

    Nein, man muss sich nicht beteiligen ^^
    Vl gibts wieder ne Diskussionsrunde am Ende, aber die ist ja auch nicht verpflichten *g*

    AntwortenLöschen
  5. Und ich muss darin mündliche Prüfung machen. o.O --> Oh Gott, ich würd schreiend weglaufen :(

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Bloglovin

Follow Der Sterne Wirren..