Montag, 3. Oktober 2011

I want my weekend every day..

Was ein schönes Wochenende..
Gut, der Samstag war ein wenig.. langweilig? ^^ Aber zumindest hatte ich Zeit, aufzuräumen und ein paar liegengebliebene Dinge aufzuarbeiten. Dafür war der Sonntag dann toll, mit Shoppen in Frankfurt, war ja verkaufsoffener Sonntag und endlich mal wieder Essen im Fleischeslust *-*
Erhebend vor allem: Ich habe endlich das Kleid für Inis Hochzeit gefunden.. Ein Grund aufzuatmen, ich hatte alle Hoffnung schon aufgegeben.
Allerdings muss ich sagen, dass ich absolut nicht verstehen, warum bei Kleiderkreisel alle so von Primark schwärmen. Es war laut, unordentlich (alles lag überall verstreut und man musste auf dem Weg durch die Ständer über Klamotten hinwegsteigen) und vollgestopft mit Menschen. Nun, das ist an einem Verkaufsoffenen Sonntag nicht ungewöhnlich, aber so wies da zuging, werde ich mich hüten, den Laden noch einmal zu betreten. Angeblich soll Primark ja aus Irland kommen.. Mr. A hat sich bei mir dafür entschuldigt, dass man durch diesen Laden ein so schlechtes Bild von Irland bekommt. Wobei man ja auch sagen muss, dass die Kundschaft und Angestellte nicht unbedingt mit der Herkunft eines Geschäfts verglichen werden können. Wenn ihr versteht, was ich meine ;)
Also, ne.. Das ging gar nicht..
Dafür war Fleischeslust wieder göttlich (ich habe nun auch "meinen Mann" damit infiziert *harhar*) und auch der abschließende McFlurry Twix war extrem lecker.
Was noch ein Manko war: Offenbacher auf der Autobahn. Ich hätte.. das Lenkrad auffressen können o.O Ohne da irgendwie regionale Fahrkünste, bzw deren Fehlen zu unterstellen, aber es ist schon merkwürdig, dass ausgerechnet die Autos mit dem OF- Kennzeichen derart rücksichtslos und.. dumm... daherfahren und eine Gefahr für die übrige mobile Bevölkerung darstellen. -.-
Grässlich..

Aaaaaber, was ich euch noch unbedingt zeigen muss :D

Schaut euch auch die übrigen Videos aus der Reihe an, es lohnt sich ;)

Kommentare:

  1. Jetzt verstehe ich, die Primark-Filialen gehen in Irland unter dem Namen "Penneys".
    Das ist die irische Version von Kik. Jetzt sehe ich auch die ganzen parallelen und verstehe voll und ganz warum das da so abging ^^

    Lustig nur das dann beim Kik kaufen Pfui ist und Primark total hipp ... *hmmm* ^^

    Ihr wurdet "unnütz-gewissent"

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, ich dacht mir noch, beim Primark isses ja wie beim Penneys :D Aber wenn es ein und dasselbe ist...
    Kik-Klamotten sind aber nicht unwesentlich hässlicher als Primark-Klamotten ;) Und ich fands im Kik sogar noch ramschiger :D

    Sophia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Bloglovin

Follow Der Sterne Wirren..