Freitag, 7. Oktober 2011

I'm as free as my hair..

Bei Frisuren-ausprobieren für morgen ist das folgende Bild entstanden.
Warum ich das herausgreife und dabei eigtl nicht auf meine Haare eingehen will?
Weil es für mich, ohne dabei irgendwas bezwecken zu wollen, extrem nach Angelina Jolie aussieht.
Dass irritiert o.O Mich zumindest.
Oder nicht?
Aber ich glaube, das liegt an meinem zusammengekniffenen Mund ^^
Was die Frisuren angeht, habe ich immernoch keine perfekte Lösung. Ich wollte es von links nach rechts am Kopf entlangflechten, aber meine Haare sträuben sich natürlich, als wolle ich sie lynchen -.-* Vermutlich wirds ein lockerer Zopf, weil das mit meinen "neuen" Haaren nicht mehr so langweilig aussieht, wie bisher.
Evtl fällt mir aber nachher in der Stadt noch irgendwas besseres ein, sofern ich den Regen überlebe und heil dort ankomme ^^

Kommentare:

  1. Stimmt, ein wenig sieht es so aus. Aber du siehst weitaus natürlich aus als sie und nicht so künstlich ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab in der Cosmopolitan ein paar Flechtfrisuren gesehen die dir gut stehen könnten mit den langen Haaren :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Bild.
    Ich finde die Haare so sehr schön :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön <3

    @atori: Ich glaube, da ist auch eine Bildstrecke online, die ich mir angesehen habe.. Wenn ich etwas Muße habe, probier ichs vielleicht ;)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Bloglovin

Follow Der Sterne Wirren..