Donnerstag, 10. November 2011

You're like a black cat with a black back pack full of fireworks..

Ich glaube,wenn unser Katertier ein Mensch wäre,würde er mich wahnsinnig machen ;)
Er schnarcht, furzt und klaut einem in seiner Selbstüberzeugung ganz sicher auch die Bettdecke..
Im Moment sind aber die meisten Merkmale, die einem an ihm als erstes auffallen, krankheitsbedingt. Unser Prinz hat Wasser in der Lunge und die Durchblutung des Herzens klappt nicht richtig. Das Blut fließt zwar ins Herz, aber nicht ordentlich ab.
Ich war nicht mit beim Tierarzt, aber laut meiner Schwester klang der sehr besorgt.
Wenn man Felix kennt fallen einem auch gleich der Gewichtsverlust und ein zeitweise sehr unruhiges Verhalten auf. Unruhig nicht im Sinne von verspielt oder aktiv, sondern rastlos und unausgeglichen. Wenn er dann doch mal Ruhe gefunden hat legt er sich alle wieder 10 Minuten um, wenn er nicht das Glück hat einzuschlafen. Dann hat er manchmal Zuckungen, die aber auf auf Träume zurückgeführt werden könnten. 
Naja, und er flatuliert vermehrt, erbricht sich häufiger, was aber laut Tierarzt gut ist, weil das die gewässerte Lunge entleert und ich glaube iwie auch, dass sein starkes Haaren teilweise darauf zurückzuführen ist. Er ist so schrecklich mager geworden und seine Krallen splitten sich auch.
Nichtsdestotrotz ist er mein schnuffiges Herzchen. Ich hoffe sehr, dass er die Phase bald hinter sich hat. Im Moment hat er Hausarest, damit er mehr Ruhe bekommt, was ihn die nächste Tage evtl sehr mitnehmen könnte, da er nicht daran gewöhnt ist, längere Zeit im Haus zu bleiben. Tabletten fürs Herz kriegt er auch, hoffentlich geht es ihm damit bald besser.
Ich hatte zwar damit gerechnet, dass er etwas hat, aber dass es so schwerwiegend ist, hätte ich nicht gedacht.

 
Gerade liegt er neben mir und schläft.. Wenn man ihn dann so zucken sieht, kommen einem doch schon iwie die Tränen.. Er ist alles andere als nur ein Tier, sondern seit ewigen Zeiten ein festes Familienmitglied. Und nun geht es ihm so mies.. 
Er hatte bisher nur lauter so kleine Dinge wie mal ne Zecke oder seine ganzen Kampfwunden, von denen er gerade auch wieder eine am Ohr hat, die noch zuwächst. Das ist der erste Mal, dass er ernsthaft krank ist. Es ist so traurig mit anzusehen °-°


Kommentare:

  1. Das ist ja ein süßer, ich muss mit meiner Miezie leider auch zum Tierarzt weil sie so ganz komisch hustet und röchelt und das macht mir langsam doch Sorgen.
    Ich drück deinem Süßen die Daumen und wünsche ihm ganz schnelle Besserung!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, das arme Katerchen, ich hab ihn doch so lieb :(
    Gute Besserung an Felix!

    Seine ehemalige Matratzenmitbewohnerin

    AntwortenLöschen
  3. OOOOOHHHH NEEEEIIIINN!!!!
    Armer armer armer Felix!
    Hatte/Hab ihm doch soooooo sehr lieb.....
    Gute Besserung an den süssen!
    Hoff es geht ihm bald besser

    Glg H.

    AntwortenLöschen
  4. Oh :( armes Kätzchen - ich drück alle Daumen, die ich find, dass es ihm bald wieder gut geht :3

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, dem Kater geht es bald wieder gut... :)

    Aber der hat ja ein schönes Zuhause bei dir,also gute Voraussetzungen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Bloglovin

Follow Der Sterne Wirren..