Mittwoch, 24. August 2011

Du bist der Zuckerguß auf meinem Tortenstück..

Also, Eigenlob stinkt ja..
Aber ich muss sagen, ich bin mehr als begeistert von dem, was ich vorhin produziert habe.
Vor einer Weile hatte ich bei einem Gewinnspiel mitgemacht. Es gab hier auch einen Eintrag dazu, aber irgendwie hatte ich das kurz danach schon wieder verdrängt. Klar, normalerweise gehöre ich zu denen, die seltenst was gewinnen.
Aaaaber, diesmal war das anders ^^ Ich habe tatsächlich eine Törtchenform gewonnen. Die Betonung liegt auf "Törtchen-", denn wie ihr gleich sehen werdet, ist es keine Cupcakeform, sondern man kann damit 6 kleine.. Gugelhupfe erschaffen ^^
Nun, ich musste für die Arbeit für das Frühstück morgen ("quasi zu meinen Ehren" Zitat meines Chefs ^^) was backen und somit auch gleich die Gelegenheit ergriffen, die Form auszuprobieren. Da es nur ein Ausprobieren werden sollte, war ich auch mäßig kreativ bei der Füllung, dh. es kam eben irgendwie das rein, was auch in den Cupcakes steckt.
Dh. Butter, Zucker, Mehl, Schokolade, Backpulver, Natron und Eier mischen und erstmal ganz unten verteilen. Dann eine Mischung aus Frischkäse, Kokosflocken, Puderzucker und Himbeeren zu kleinen Batzen formen und verteilen. In der Gugelhupfform sind 3 Stück gelandet mit etwas Abstand zueinander, in der Cupcakeform jeweils eines (so ähnliche, nur ohne Himbeeren, habe ich ja schon zum Geburtstag meiner Oma gemacht). Zwischen die Frischkäse-Kokos-Kugeln passte dann noch perfekt eine Himbeere (übrigens eine aus dem Glas.. die frischen waren so teuer und so wenige -.-*), also für jedes Törtchen 3. Dann nochmal Teig drüber und ab in den Ofen.
Und was soll ich sagen.. Sie sind fluffig, die Himbeeren saftig und das Kokos schmeckt wie Himbeer-Raffaelo.. Ein Traum und nur zu empfehlen ;)

Vielen Lieben Dank an Steffi für die tolle Form, ohne die hätte ich das sicherlich nicht so ausprobiert und dieses himmlische Gebäck erschaffen ^^

 
 
 
 
Dezenter Dekoversuch mit Himbeer-Kokos-Creme.. ich werds aber doch lassen denke ich ^^

Kommentare:

  1. diese mini-gugelhupfe sind ja zuckersüß und niedlich =)) tolle Form!

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja wirklich super super lecker aus....
    und so wie ich Dich kenn waren/sind sie es auch...
    da bekommt man ja echt etwas hunger ;)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Bloglovin

Follow Der Sterne Wirren..